Tanja Mühlan am 08. Juni

Tanja Mühlan am 08. Juni

22. Januar 2018 Uncategorized 1

 

Wenn man in ein anderes Land reist, rechnet man in der Regel fest damit, dass man aufgrund der fremden Sprache nicht alles verstehen wird und es schnell zu sprachlichen Missverständnissen kommen kann.
Aber wenige Menschen wissen, dass wir oft auch dann unterschiedliche Sprachen sprechen, wenn wir den Menschen, die uns nahestehen, unsere Liebe zeigen wollen. Deshalb kommt es auch hier oft zu Missverständnissen, die unser Miteinander enorm erschweren.
Wer stattdessen die Liebessprache seiner Kinder oder seines Partners kennt und spricht, wird erleben, dass Liebe wirklich ankommt.

 

08. Juni – 18.00 & 19.30 – Cafebühne – Votrag & Interview
Fachberaterin für Familie und Erziehung

 

 

Eine Antwort

  1. Angelika Greysner sagt:

    Liebe Frau Mühlan,

    gerade habe ich Sie auf der Festival der Hoffnung Seite entdeckt. Vermutlich sprechen Sie über die Bücher zu den 5 Sprachen der Liebe, die wirklich lesenswert sind.

    Für Ihren Einsatz wünsche ich Ihnen alles erdenklich Gute.

    Herzliche Grüße
    Angelika greysner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.